Unsere Qualitätsempfehlung

Unsere Qualitätsempfehlung

Wir brennen für unsere ausgesuchten Instrumente... denn ein Klavier ist eine Anschaffung für Generationen und soll im besten Fall zu einem neuen Familienmitglied werden!

Das Internet bietet uns viele Möglichkeiten, nimmt uns aber oftmals die Chance, Kund:innen optimal zu beraten. Wir freuen uns immer auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Das Ziel ist nicht nur, das passende Instrument für Sie und Ihre Familie zu finden, sondern dieses auch dementsprechend auf sein neues zu Hause technisch vorzubereiten und in die beste Stimmung zu bringen.

Internetpreis (Direktlieferung) vs. ausgesuchtes Instrument, welches optimal vorbereitet ist und Ihnen von Anfang an viel Freude bereitet.

Wir möchten Ihnen gerne die Vorteile eines optimal ausgelieferten Instrumentes aufzeigen.

Sie finden auf unserer Homepage neben dem üblichen Listenpreis der Instrumente den gängigen Internet-"BILLIG"-Preis ohne anteilige Transportkosten.

Wenn es Ihr Wunsch ist, können Sie die Instrumente zu diesen Preisen, unvorbereitet und als Direktlieferung bestellen. Auch wenn wir es in dieser Form nicht empfehlen.

Die qualitätsvolle Auslieferung eines Instrumentes ist maßgeblich für die Freunde mit dem neuen Familienmitglied. Wir, als über 175 Jahre junges Klavierhaus Fiedler, mit unseren bestens ausgebildeten Klaviermacher:innen, möchten uns Ihren Wünschen gerne annehmen.

Ab sofort können Sie das Fiedler-Qualitäts-Auslieferungspaket dazubestellen.

Was ist nun der große Unterschied?

Unabhängig, wie gut die Fertigung eines Instrumentes ist, wird es durch den, oftmals auch weiteren und zeitlich längeren, Transportweg vom Produzenten deutlich in Mitleidenschaft gezogen. Die Hölzer reagieren stark auf die unterschiedlichen Luftfeuchtigkeits- und Temperaturunterschiede. Eine absolut logische Schlußfolgerung ist, dass das Instrument durchaus ungleichmäßig in allen Belangen bei uns ankommt. Nach einer gewissen Aklimatisationsphase, nehmen wir uns jedem Instrument bereits im Vorfeld an. Es wird mehrmals vorgestimmt und für den Schauraum in der Regulierung und Intonation ausgeglichen. Im Zuge eines Kundengesprächs achten wir sehr darauf, für wen es eingestellt werden soll. Im Falle eines jungen Anfängers oder einer jungen Anfängerin soll das Instrument z.b. etwas leichtgängiger eingestellt werden. Oftmals haben auch die Lehrenden Wünsche, auf die wir gerne achten. Für Profis werden die Mechaniken oftmals sehr knapp und direkt eingestellt. Eine Ausarbeitung ist also nicht nur etwas für Profis, sie stabilisiert außerdem das Instrument, spart zukünftige Wartungskosten und sorgt dafür, dass alle von Beginn an Freude haben. Wir können Ihnen daher aus voller Überzeugung und mit über 175 jahrelanger Erfahrung nur raten, unser Fiedler Qualitäts-Auslieferungspaket in Anspruch zu nehmen.

Wir bieten einen Klangvergleich, denn jedes Klavier hat einen eigenen Klang.
Bei uns können Sie das Klavier probieren und es persönlich auswählen.
Wir bieten ein Ausarbeitungsservice durch unsere erfahrenen Klaviermacher:innen.
Wir beraten Sie gerne bei uns im Klaviersalon.

Unser Fiedler Qualitäts-Auslieferungspaket umfasst (je nach Piano und Flügel etwas abweichend, aufgrund der unterschiedlichen Bauarten und verbauten Teile):

Grundarbeiten

Ausbau der Mechanik
Gründliches Reinigen der einzelnen Teile
Kontrolle der Filzteile, der Achsen, sowie deren Garnierungen
Kontrolle sämtlicher Dämpfungsfedern, sowie deren Dämpfungslöffel
Kontrolle der Hammernussfedern
Festziehen aller Schrauben
Reinigen der Klaviatur

Regulierungsarbeiten

Steigung einstellen
Dämpferprallleiste und Tasten herausnehmen
Bändchenluft einstellen
Zappeln der Dämpfung richten
Halbgang der Dämpfung richten
Däpferprallleiste wieder einbauen und fixieren
Tasten auf Stift setzen
Garnierungen drücken/stechen
Tastenspatien richten
Geradelegen der Tasten
Tastentiefgang einstellen
Regulieren der Auslösung
Richten der Hammerkopfspatien und Saitenchorspatien
Fang richten
Klappleiste einstellen
Pedale einstellen
Endkontrolle

Arbeiten am Kasten

Reinigen des Kastens
Durchwischen des Resonanzbodens
Reinigen der Mutationen
Kontrolle der Rollen, der Beschläge, sowie des Saitenbezuges
Endkontrolle

Was wir bei rohen fabriksneuen Klavieren vorfinden

schnarrende Schrauben
quietschende Gummis
Transportsicherung im Kasten
schiefstehende Tasten
ungleiche Höhe der Tasten
taube und rasselnde Basssaiten
ungleiche Stoßzungenluft, dadurch reagiert die Mechanik zu spät oder die Repetition ist zäh
falsch eingestellte Hybridfunktion, dadurch können Saiten im Silent-Modus mitschwingen
unregelmäßiger Tastentiefgang: trommelnde Hammerköpfe im leisen Spiel oder dumpfer Klang
ungleiche Dämpfung: einige Töne werden später oder früher gedämpft
Rückstände von Sägespäne

Unser größtes Ansinnen ist es, Ihnen ein jahrelanger Parter auch in der Zukunft zu sein. Daher freuen wir uns, Ihnen schon in der Entscheidungsfindung für das richtige Instrument zur S"a"ite zu stehen.

Facebook
×

Log in